Liebe Fachpersonen

Eltern zu begleiten, wenn ihr Kind stirbt oder gestorben ist, stellt uns alle vor immense Herausforderungen. Wie die richtigen Worte finden? Was hilft trauernden Eltern wirklich?

Diskutieren Sie dazu mit an der 1. interprofessionellen Fachtagung perinataler Kindstod und lassen Sie sich inspirieren durch den Austausch mit anderen Fachpersonen und durch die fachlichen Inputs verschiedener Expert/inne.

Herzlich eingeladen zu dieser schweizweit ersten Plattform sind Fachpersonen alle Berufsgruppen, die – zu einem frühen oder späteren Zeitpunkt – Familien betreuen, deren Kind während der Schwangerschaft, rund um die Geburt oder in der ersten Lebenszeit stirbt oder gestorben ist.

Wir freuen uns, Ihnen diese erstmalige Fachtagung mit vielfältigem Programm und Referent/innen unterschiedlichster Berufsgruppen präsentieren zu können. Wir laden Sie ein nach Brugg zu spannenden Fachinputs, zu regem Austausch, interdisziplinärer Vernetzung und gemeinsamer Reflexion.

Anna Margareta Neff Seitz
Leiterin kindsverlust.ch
Hebamme und Trauerfachfrau